Aktuelle Ausstellungen


21. August bis 1. Oktober 2022

fein-zart: Zsuzsa`s Galerie Adligenswil


Eröffnung: Sonntag 21. August 2022
11 bis 15 Uhr
25. August: "Kunsthoch"
Abschluss: 1. Oktober 14 bis 17 Uhr
Kathrin Biffi ist präsent am 3. September




2. Oktober bis 30. Oktober 2022

KunstRaum Hochdorf


26. November 2022 bis 6. Januar 2023

Galerie Vitrine Luzern



Einzelausstellungen

  • 2015Galerie Mines d`Art, Carouge
  • 2012Galerie Ausschnitt / Raum für Schnittkunst Aarau
  • 2011Galerie Billing Baar
  • 2009Galerie Artis, Büren an der Aare
  • 2008Galerie Billing, Baar
  • 2008Galerie Zavudschaou, Triennale du Papier, Musée du Charmey
  • 2007Galerie Das Ding, Luzern
  • 2005Rosenberg, Luzern
  • 2003Galerie an der Gerbegasse, Sempach
  • 2001Gedok Künstlerinnenforum Karlsruhe
  • 1999Museum Stadtscheune, Mellingen
  • 1996Rosenburg, Stans
  • 1993Galerie Liefert, Luzern

Gruppenausstellungen

  • 2021IAPMA`s Coral Jubilee, Museu Moli Paperer de Capellades, Spanien
  • 2021Kunst macht sichtbar, 125 Jahre Visarte
  • 2021The Perfect Match, Galerie Kriens
  • 2021The Paper Academy, Dänemark
  • 2020Intenational Paper Art Biennal, Shanghai
  • 2019Awagami International Miniature Print Exhibition 2019, Japan
  • 2018Paper Puls, History Museum, Sofia, Bulgaria*
  • 20189. Schweizerische Scherenschnitt Ausstellung, Bulle*
  • 2018Paper Global, Deggendorf, Deutschland*
  • 2017Leichtbekömmlich, Kunsthalle Luzern, Basis Dokumentationsstelle
  • 2016„Nature, Diversity & the Art of Paper“, IAPMA Congress, University of Brasilia
  • 2016Suisse miniature, Scherenschnittverein, Château-`Oex*
  • 2015Awagami Miniature Print Exhibition, Japan
  • 2015„Share Innovations“, Sofia Bulgarien*
  • 2015Scherenschnitte, Landesmuseum Zürich*
  • 2014Galerie Vogtei, Herrliberg
  • 2014Scherenschnitte, château de Prangins*
  • 2014Amateras, Art Exhibition Sofia, Bulgarien*
  • 2013Scherenschnitte, Forum Schweizer Geschichte, Schwyz*
  • 2013alte Kapelle, Kaufdorf
  • 2013Rosenberg, Luzern
  • 2012Salzhaus Brugg
  • 2012Papier Global 2, Degggendorf, Deutschland*
  • 2011 The Wilfrid Museum of Oriental Art, Israel*
  • 2011Sexta Carta, Sesto al Reghena, Italien
  • 2011Paper Art, Near East University, Cyprus*
  • 2011Faszination Papier, Wanderausstellung in Deutschland, Polen, Frankreich, Belgien*
  • 2010Paper Road, Wonju, Südkorea*
  • 2010Amateras Art Exhibition, Sofia, Bulgarien*
  • 2009„minimale“ Alpineum, Luzern
  • 200920 Jahre-20 Künstler, Kultur Schenkon
  • 2009Papier Global, Stadtmuseum Deggendorf, Deutschland *
  • 2009«Mapping the Island», 1.100:000, Tasmanien
  • 2009«der letzte Koffer», Turbine, Giswil *
  • 2009Shu-Mok-Ji, Paper Culture Foundation, Seoul, Südkorea
  • 2008Burg Namedy, Deutschland
  • 2008Wasser-Zeichen, Bremen *
  • 2007It’s All in the Fold, Book and Paper Columbia College Chicago
  • 2007«Breaking the mould», Ausstellungstour nach London, Oxford, Dorset, Scotland, Yorkshire *
  • 2006Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
  • 2006Hangart, Turbine Giswil *
  • 2006Österreichisches Papiermuseum, Steyrermühle *
  • 2005Paper Art, Papiermühle Basel
  • 2005Fahnenflucht, Turbine Giswil *
  • 2005Internationale Papierausstellung, Charmey *
  • 2004Holland Paper Biennale, Rijswijk Museum und Apeldoorn CODA Museum *
  • 2004Panasia Paper Museum, Südkorea *
  • 2003Galerie Art Varmes, Genf
  • 2003Centre d´Art en L´lle, Genf
  • 2002Kunst: Schweiz Kabinettausstellung, Berlin
  • 2002International Paper Art Festival Jeonju, Südkorea *
  • 2001Gorilla call, Kunspanorama, Luzern
  • 2001Internationale Triennale of Tapestry Lodz, Polen *
  • 2001Gruppenausstellung 10 Jahre Museum Charmey
  • 2000Textile Kultur, Haslach, Österreich
  • 2000Paper Road, Siena, Italien *
  • 2000Szombathely, Ungarn *
  • 2000Centre d´Arts appliqués contemporains, Genève
  • 19999.9.99, Forum Schenkon, Wende-Punkt
  • 1999Internationale Papierausstellung in Charmey *
  • 1998Installation, Bruder Klaus, Luzern
  • 1998FORM FORUM, Dinge des Alltags *
  • 1998Paper Art Show, Salone del libro, Turin
  • 1998Szombathely Ungarn *
  • 1996Mail Art, Papierkongress in Kopenhagen *
  • 1996Internationale Papierausstellung Charmey *
  • 1996Papiergeld, Schweizerischer Bankverein *
  • 1995Kunstwerk Luzern
  • 1993Galerie del Mese, Meisterschwande

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

  • Sammlung Schweizer Scherenschnitt 2016
  • Musée du Pays, Charmey, Ankauf 2008
  • Kunsthalle Szombathely, Ungarn
  • Panasia Museum Jeonju, Südkorea
  • The Near East University, Cyprus
  • Hanji Development Institute Wonju, Südkorea
  • Papiertechnische Stiftung, München
  • Ege University Paper and Book Arts Museum, Iszmir, Türkei

Preise

  • 20051. Preis international Triennale du Papier, Musée du Charmey
  • 1998FORM FORUM, Preis der Ikea-Stiftung
  • 19963. Preis Internationale Papierausstellung Charmey